Versand

Die Ware wird per Kurier mit UPS versendet. Es besteht ein Dienst für die Sendungsnachverfolgung.

Der Kurier liefert von Montag bis Freitag am Vor- und Nachmittagen aus. Der Empfänger kann nicht verlangen, dass die Auslieferung an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Uhrzeiten erfolgt. Bei Abwesenheit des Empfängers hinterlässt der Kurier eine Benachrichtigung auf einem Klebezettel, der am Wohnsitz angebrachten wird.

Es sind zwei Auslieferversuche vorgesehen. Ist der Empfänger beide Male abwesend, wird der Kurier den Kunden telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

FiloBlu Srl haftet nicht für eventuelle Störungen des Lieferdienstes, die beim Kurier entstehen.

Wird die Ware an einer Rezeption oder einem Empfang ausgeliefert (mit Unterschrift des Rezeptions- oder Empfangspersonals als Bestätigung für den Empfang), übernimmt FiloBlu keine Haftung für die anschließende Übergabe an den End-Empfänger.

Für Länder, die nicht in der Liste aufgeführt sind, besteht derzeit keine Warenauslieferung. Da Filoblu jedoch beabsichtigt, die Liste der Länder zu erweitern, für die ein Lieferdienst besteht, empfehlen wir, customercare@maliparmi.com.zu kontaktieren.

 Bei der Auslieferung der Waren ist der Kunde verpflichtet, folgendes zu überprüfen:

  • Übereinstimmung der ausgelieferten Frachtstücke mit den Angaben in den Frachtpapieren.
  • Zustand der Außenverpackung – Unversehrtheit, eventuelle Feuchtigkeit oder andere Veränderungen, auch
    beim Verschlussmaterial (Klebeband oder Metallbänder).

Eventuelle Schäden an der Außenverpackung oder der Ware oder die Nichtübereinstimmung der Frachtstücke oder Angaben müssen umgehend festgestellt und entsprechend auf dem Lieferschein vermerkt werden, der zu der Ware gehört, die an den Lieferanten zurückgegeben wird.

Eventuelle Probleme hinsichtlich der materiellen Unversehrtheit und Vollständigkeit der erhaltenen Waren müssen innerhalb von 7 Tagen ab dem Erhalt gemäß den Bedingungen angezeigt werden, die im vorliegenden Dokument festgelegt werden.

Versandkosten

Die Kosten für den Versand sind abhängig vom Land, in dem die Lieferung erfolgt, und vom Gewicht/Umfang des Frachtguts. Der Kunde kann die Kosten online am Ende des Bestellvorgangs und vor dessen Bestätigung einsehen.

Versanddauer

Ausland

In Europa erfolgt die Auslieferung innerhalb von 48-72 Stunden nach Ablauf von 24 Stunden nach der Registrierung der Bestellung. In Europa erfolgt die Auslieferung innerhalb von 3 oder mehr Arbeitstagen nach Ablauf von 24 Stunden nach der Registrierung der Bestellung. Eventuelle Verzögerungen der Lieferung können durch die vorübergehende Nichtverfügbarkeit der Ware, Störungen beim Kurierdienst, höhere Gewalt und Feiertage verursacht werden. Bei Kauf mit Kreditkarte oder über PayPal kann eine Verzögerung der Lieferung dadurch entstehen, dass der zur Bezahlung genehmigte Betrag nicht eingezogen werden kann. Erfolgt innerhalb von acht Arbeitstagen keine Lieferung, bitten wir um Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice unter der E-Mail-Adresse customercare@maliparmi.com.

Italien

Die Auslieferung der Ware erfolgt innerhalb von 24-48 Stunden nach Ablauf von 24 Stunden nach der Registrierung der Bestellung. Eventuelle Verzögerungen der Lieferung können durch die vorübergehende Nichtverfügbarkeit der Ware, Störungen beim Kurierdienst, höhere Gewalt und Feiertage verursacht werden. Bei Kauf mit Kreditkarte oder über PayPal kann eine Verzögerung der Lieferung dadurch entstehen, dass der zur Bezahlung genehmigte Betrag nicht eingezogen werden kann. (Vgl.: Zahlungseinzug) Erfolgt innerhalb von fünf Arbeitstagen (Samstag und Sonntag nicht eingeschlossen) keine Lieferung, bitten wir um Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice unter der E-Mail-Adresse customercare@maliparmi.com.

Der von FiloBlu angegebene Liefertermin ist ausschließlich als ungefähre Angabe zu betrachten. Ein dem gegenüber späterer Lieferzeitpunkt oder eine eventuelle Auslieferung in mehreren aufeinander folgenden Partien berechtigen den Kunden weder, die Annahme dieser Lieferungen zu verweigern, noch eine Entschädigung oder sonstige Abgeltung zu verlangen.

Zollgebühren und Steuern

Bei Lieferanfragen für Nicht-EU-Länder gehen eventuelle Zollgebühren für den Import zu Lasten des Empfängers.

Zollgebühren und eventuelle Steuern sind je nach dem Land, in das geliefert wird unterschiedlich und werden bei Ankunft der Waren im jeweiligen Land fällig. Der Kunde wird deshalb gebeten, sich vorab mit den Zollbehörden seines Landes in Verbindung zu setzen, um anfallende Kosten und eventuelle Importbeschränkungen zu erfragen.

Verweigert der Kunde die Annahme der Ware oder findet die Auslieferung aus anderen Gründen nicht statt (z.B. wegen fehlerhafter Adresse oder Telefonnummer des Empfängers, wiederholter Abwesenheit des Empfängers etc.). werden dem Empfänger folgende Kosten belastet: Warenversand + Warenrücksendung + Zollgebühren für Ein- und Ausfuhr der Ware. Der Preis der Ware wird zurückerstattet.